June 28, 2018

December 11, 2017

October 29, 2017

October 17, 2017

June 29, 2017

June 14, 2017

Please reload

Aktuelle Einträge

Spielplan 2018/2019 kostenlos abonnieren & kein Spiel mehr verpassen!

August 17, 2018

1/1
Please reload

Empfohlene Einträge

Sommerpause

June 29, 2017

 

Liebe Freunde des NK Dinamo Schaffhausen

 

Wir stehen am Ende einer überaus erfolgreichen Saison für unseren Verein. Die erste Mannschaft hat die Meisterschaft für sich entscheiden können und die Senioren belegen einen soliden 4. Platz. Somit ist der NK Dinamo Schaffhausen nach dreizehn Jahren Abwesenheit wieder in der 3. Liga!

 

Da man mit der ersten Mannschaft schon seit einiger Zeit um den Aufstieg spielt, war es von Beginn an klar, was das Ziel für die Aktiven rund um Meistertrainer Jasmin Muric war – der Aufstieg! Somit verzichtete man gänzlich auf den regionalen Cup, damit man den Fokus komplett auf das sich selbst gesetze Ziel stellen kann. Die Senioren hingegen haben sich im Schaffhauser Cup bis zum Halbfinale durchgekämpft, wo sie dann schliesslich gegen den Fc feuerthalen ausschieden.

 

Das Gerüst des Kaders der ersten Mannschaft war dasselbe wie aus der Vorsaison, jedoch hat man sich punktuell verstärkt. Vor allem im Angriff kamen zwei Hochkaräter hinzu, was sich auch an einem Torschnitt in der Hinrunde von 5 Toren/Spiel niederspiegelt. Unsere erste Mannschaft schloss die Hinrunde mit neun Siegen und zwei Unentschieden als erstplatzierte Mannschaft ab, wobei die Senioren einen soliden 4. Platz einnehmen.

Nach der Hinrunde war es Zeit für die GV, an welcher sich ein neuer Vorstand bildete: Milan Medved wurde zum neuen Präsidenten gewählt, ihm zur Seite steht Mihael Adzic als Vize, als Kassier bleibt Miljenko Tomic, als Sponsoringverantwortlichen gewinnt man Marin Cavka für sich, der im Regionalsport bekannte Krajinovic Josip wurde zum Sportdirektor ernannt, Petric Hrvoje nahm seine Rolle als Materialwart ein und der ehemalige Präsident Daniel Bugara blieb dem Club treu indem er die Festwirtschaft per sofort übernahm.

 

In den Wintermonaten feilten unsere Mannschaften fleissig in der Halle an der Technik, wobei man diesmal auch früh mit der Vorbereitung für die Rückrunde und dem zusätzlichen Konditionstraining begann. Zudem waren wir Gast an den bereits legendären Hallenturnieren, bei denen sowohl unsere Erstmannschaft als auch unsere Senioren vertreten waren. Dieses Jahr waren wir zu Gast bei unseren Freunden vom FC Büsingen, NK Croatia Zürich, NK Hajduk Zürich sowie am Turnier in Zug bei NK Lašvanska Dolina.

 

Im März folgte eine ausserordentliche GV, bei der Daniel Bugara sich dazu entschloss den Vorstand zu verlassen, damit er sich vollkommen auf den Fussball konzentrieren kann, da er von der Senioren- in die Aktivmannschaft gewechselt hat. Neu im Vorstand ist unsere überaus sympathische Ivana Vidakovic.

 

Während der langen Winterzeit kommt es zu einigen Freundschaftsspielen mit dem SC Gottmadingen-Bietingen, NK Hajduk Villingen-Schwenningen e. V., Spielvereinigung Schaffhausen II, FC Centro Gallego und NK Ban - St. Gallen.

 

Kurz vor Eröffnung der Hinrunde werden dann noch unser Präsident und unser Vize in den FIFA-Hauptsitz (Home of FIFA) eingeladen, um ein neues Mitglied des NK Dinamo Schaffhausen begrüssen zu dürfen. Es ist niemand geringeres als der FIFA-Generallsekretär und die kroatische Fussballlegende Zvonimir Boban. Boban wünscht dem NK Dinamo aus Schaffhausen viel Erfolg für die Rückrunde und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen in Schaffhausen.

 

Dinamo stürmt weiter an der Spitze von Sieg zu Sieg bis hin zum zweitletzten Spieltag.
Am Samstagabend, den 03.06.17 wartet der NK Dinamo Schaffhausen gespannt auf das Resultat des direkten Verfolgers aus Embrach, da bei einem Punkteverlust die Aktiven bereits Meister wären. Das Spiel ist bereits um 18.45 Uhr vorbei, jedoch lässt sich der Verband etwas Zeit mit dem Eintragen des Resultates und da passiert es; kurz vor 21.00 Uhr steht es fest: NK Dinamo Schaffhausen ist Meister! Der Fc Embrach spielt gegen den FC Rafzerfeld unendschieden mit 5:5! Die Freude in Schaffhausen ist riesig. So ging man an das mit Spannung erwartete vorletzte Saisonspiel und grosser Freude nach Winterthur. Die Spieler waren in bester Spiellaune, womit man dieses Spiel dann ebenfalls für sich entscheiden konnte. Nach dem Spiel war dann die Freude nicht mehr zu stoppen. Der Captain (Jure Brdar) liess den ersten Korken knallen, anschliessend blieb weder Fan noch Spieler trocken. Zurück in Schaffhausen feierte man mit dem kompletten Verein den Aufstieg bis spät in die Nacht. Zum letzten Spiel fand eine grosse Anzahl an Besuchern den Weg zum Dreispitz, wo dann noch einige Spieler geehrt und leider auch verabschiedet wurden.

 

Letztes Wochenende fand noch unser überaus erfolgreiches Picknick statt. Nebst der Festwirtschaft hatten wir auch ein Juniorenspiel zwischen dem FC Schaffhausen und dem Sporting Club Schaffhausen. Diese Partie konnten die Jungs vom FC Schaffhausen mit 8:6 für sich entscheiden. Weiter hatten wir je ein Turnier bei den Aktiven und bei den Senioren. Bei den Aktiven gewann die Mannschaft NK Rijeka, wobei das Turnier der Senioren die Heimmannschaft NK Dinamo für sich entscheiden konnte.

 

Nun verabschieden wir uns in die Sommerpause und bedanken uns nochmals ganz herzlich bei allen Fans, Mitgliedern, Sponsoren, Gönnern, Freunden, Spielern, Trainern, Fotografen, Helfern und allen, die eine solch erfolgreiche Saison erst möglich gemacht haben!

 

DANKE!

 

Uz sportski pozdrav
NK Dinamo Schaffhausen

Share on Facebook
Share on Twitter